Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aktuelles

Autor: Hauptamt 2

Schülersommerferienbetreuung 2016 in Urbach

Artikel vom 17.03.2016

Die Gemeinde Urbach bietet 2016 wieder eine Sommerferienbetreuung für Schülerinnen und Schüler an.

1. Teilnahmeberechtigte Zielgruppe

Grundschüler der jetzigen Klassen 1 bis 4, Schüler der jetzigen Klassen 5 und 6 (bis 12 Jahre). Da die Gemeinden Urbach und Plüderhausen in diesem Bereich zusammenarbeiten, können zu den Ferienbetreuungsangeboten in beiden Gemeinden immer auch Kinder aus der jeweils anderen Gemeinde angemeldet werden. 

2. Betreuungszeitraum

in Urbach die ersten 3 Wochen der Schulsommerferien 2016, also von Donnerstag, 28. Juli 2016 (Ferienbeginn), bis Freitag, 19. August 2016. Es ist nur eine wochenweise, keine tageweise Anmeldung möglich. Zur ersten Woche zählen Donnerstag und Freitag der Vorwoche dazu, sie umfasst also den Zeitraum 28. Juli – 5. August 2016 und damit 7 statt 5 Tage.

Die letzten drei Sommerferienwochen deckt die Gemeinde Plüderhausen mit ihrer Schülerferienbetreuung ab. Eine separate Ausschreibung folgt!

3. Betreuungszeit

Wahlweise 7.00 – 13.00 Uhr oder 7.00 – 17.00 Uhr (jeweils obligatorisch einschließlich Mittagessen). Nur einzelne Tage ganztägig zu buchen ist nicht möglich.

4. Betreuungsort

Atriumhalle Urbach

5. Betreuungspersonal

Die Ferienbetreuung wird von externen Kräften, die von der Gemeinde gesucht und eingestellt werden, durchgeführt. Es handelt sich dabei nicht bzw. nicht ausschließlich um Erziehungsfachpersonal.

6. Gebühren

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus per Barzahlung oder Überweisung zu entrichten.

6.1 Gebühren für die halbtägige Teilnahme von 7.00 - 13.00 Uhr

Betreuungsgebühr für die 1. Woche (7 statt 5 Tage) 63 €, für die 2. und 3. Woche je 45 €, jeweils zuzüglich Essenskosten (vorauss. 3,50 €/Tag)

6.2 Gebühren für die ganztägige Teilnahme von 7.00 – 17.00 Uhr

Betreuungsgebühr für die 1. Woche (7 statt 5 Tage) 105 €, für die 2. und 3. Woche je 75 €, jeweils zuzüglich Essenskosten (vorauss. 3,50 €/Tag)

6.3 Gebührenermäßigungen

25% auf die Betreuungsgebühr (nicht auf die Essenskosten) für jedes weitere Kind aus derselben Familie (Geschwisterkinder), Kinder von Alleinerziehenden und Kinder von Inhabern des Urbacher Sozialpasses, Empfängern von Arbeitslosengeld II („Hartz IV-Empfängern“)*, Empfängern von Sozialhilfe* bzw. Grundsicherung im Alter nach dem SGB XII*

*Die Zugehörigkeit zu diesem Personenkreis muss durch Vorlage entsprechender Belege oder Bescheide nachgewiesen werden

7. Anmeldeschluss

Freitag, 22. April 2016

8. Mindestteilnehmerzahl

Voraussetzung für die Durchführung der Schülersommerferienbetreuung ist die Teilnahme von mindestens 8 Kindern. Kommt diese Zahl nicht zustande, werden die Eltern der angemeldeten Kinder in der Woche nach dem Anmeldeschluss benachrichtigt, dass die Ferienbetreuung in der betreffenden Woche nicht bzw. nur halb-, aber nicht ganztägig durchgeführt wird.

9. Anmeldung

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung das hier vorbereitete Anmeldeformular. Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen; sie werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen gelten erst mit Eingang des Gebührenbetrags bei der Gemeindekasse als vorgenommen. Die Gebühr ist auf folgendes Konto der Gemeindekasse zu überweisen:

Kreissparkasse Waiblingen BIC: SOLADES1WBN, IBAN: DE88602500100005000184

Stichwort: „Schülersommerferienbetreuung 2016“.

Eine Barzahlung ist nur bei der Gemeindekasse im Rathaus Urbach möglich.

10. Stornierungen

Wird die verbindliche Anmeldung eines Kindes wieder storniert, gilt folgendes: Bei einer Stornierung bis einschl. 17. Juni 2016 fällt keine Teilnahmegebühr an bzw. wird diese den Eltern in voller Höhe zurück erstattet. Bei einer Stornierung erst zwischen 18. Juni und 1. Juli 2016 werden 50 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei einer Stornierung erst zwischen dem 2. und 15. Juli 2016 werden 80 % der Teilnahmegebühr einbehalten und 20 % zurück erstattet. Bei einer Stornierung erst zwischen 16. und 27. Juli 2016 oder später ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten und es erfolgt keine Rückerstattung. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs der Stornierung bei der Gemeindeverwaltung. Es besteht die Möglichkeit, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

11. Ansprechpartner bei Fragen

Gemeinde Urbach, Hauptamt

-       Frau Reingruber, Tel. 80 07-31, E-Mail: reingruber@urbach.de

-       Herr Schunter, Tel. 80 07-30, E-Mail: schunter@urbach.de

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben