Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aktuelles

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 17.04.2018

Jugend meets Gemeinderat

Andrang am Eingang
Bubble Soccer macht Gemeinderäten ...
... und Jugendlichen Spaß.
Stärkung bei leckeren Burgern und Wraps.

„Unsere Erwartungen beim Speed-Dating wurden total übertroffen“, so Bürgermeister Andreas Schaffer nach der Auftaktveranstaltung zur Jugendbeteiligung „Jugend meets Gemeinderat“ vergangenen Samstag in der Staufenhalle. Insgesamt rund 100 Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren waren der Einladung des Vorbereitungsteams, das aus Jugendlichen, Gemeinderäten und Verwaltungsmitarbeitern besteht, gefolgt. Gleich zu Beginn um 17 Uhr waren zahlreiche Jugendliche erschienen, um mit den Gemeinderäten beim Speed-Dating ins Gespräch zu kommen oder sich beim Bubble Soccer auszutoben.

„Die Stimmung war super und die Mühe hat sich gelohnt“, sind sich alle im Vorbereitungsteam einig. Auch die Rückmeldungen der jugendlichen Gäste sind durchweg positiv. Die Besucherresonanz bei den Auftritten der Bands Cube Six und September Fall war leider nicht so groß, was sicher nicht an der Qualität der Gruppen lag. Beim Abschluss mit DJ Nick wagten sich noch einige Jugendliche auf die Tanzfläche und kamen auf ihre Kosten.

 

Kennenlernen im Fokus

Das Konzept, den Fokus auf das gegenseitige Kennenlernen von Jugendlichen und Gemeinderäten zu legen, ist aufgegangen. Die Jugendlichen haben viele Ideen für Plüderhausen: überdachter Treffpunkt in der Ortsmitte, Sportangebote wie Skateplatz, Downhill-Strecke oder Volleyballfeld, mehr Grün im Ort und vieles mehr. Einige Jugendliche haben sich dabei durchaus zufrieden über ihre Heimatgemeinde geäußert. Hierbei wurden die Vereinsangebote und die Ansiedlung eines Drogeriemarktes genannt. Auch Verbesserungsmöglichkeiten im und um das Schulgebäude herum wurden angesprochen. Es kam deutlich zum Ausdruck, dass die Jugendlichen aufmerksam und mit Interesse ihren Ort wahrnehmen. Es haben sich auch Jugendliche gemeldet, die sich aktiv einbringen wollen.

 

 

Zu Beginn des Speed-Datings ...
... mittendrin ...
... und am Ende das Ergebnis an einer Stellwand!

Grillaktion am 14. Mai

Alle Jugendlichen, die in Zukunft aktiv an Jugend meets Gemeinderat-Treffen teilnehmen möchten, sind herzlich eingeladen am Montag, 14. Mai 2018 um 18 Uhr zum nächsten Treffen mit Grillaktion ins Jugendhaus zu kommen.

Dank an Sponsoren und Helfer

Besonderer Dank gilt allen Sponsoren und Helfern, die den Abend finanziell oder tatkräftig unterstützt haben: Audio-Service Schmid, DJ Nick, September Fall, Cube Six, ARGE Plüderhäuser Festtage, Pit Stop Burger, Schulsanitätsdienst und Motorradfreunde Plüderhausen.

Noch Fragen?

Fragen zum Projekt Jugend meets Gemeinderat beantworten im Rathaus Diane Schabel unter 8009-30 oder d.schabel(@)pluederhausen.de und im Jugendreferat Bernd Fetzer unter 0160-3689273 und Betty Vollmar unter 0170-6966836 oder jugend(@)pluederhausen.de.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben